everything about me

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Reiseziele
  I like
  I dislike
  Bücher
  Musik
  Links
  Ziele
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    zaho

    thinny-thoughts
   
    fairynight

   
    teefee

    - mehr Freunde




  Links
   Fotoblog
   fena
   bijou
   lavender
   adelgazante
   thinoccent
   beauty.dark.thoughts
   mieke
   perfectness
   barbiecat
   addy
   Zaho
   anas.diary
   ich.werden
   fuckbarbie
   Leukathea
   disaster.area




  Letztes Feedback



http://myblog.de/just.dreamed

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kein Bock mehr...

Nehmt's mir nicht übel, aber in letzter Zeit merke ich immer mehr, wie wenig ich einen Blog brauche... Natürlich ist es eine schöne Form, auf Gleichgesinnte zu treffen, sich auszutauschen etc... Aber ich denke, ich habe meinen Blickpunkt geändert und gehöre nicht mehr dazu.

Das Abnehmen spielt in meinem Leben keine bzw. eine sehr untergeordnete Rolle. Ich habe gelernt, mich zu mögen wie ich bin. Ich esse was und wie viel ich möchte, egal zu welcher Uhrzeit. Ich kann wieder mit Freunden Schlemmen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Ich freue mich auf große Festessen und denke nicht mehr an die Kalorien. In letzter Zeit habe ich wieder etwas abgenommen, ohne dass ich mich dafür unter Druck setzen musste. Ich mache Sport, wenn ich Lust darauf habe. Ich denke, es ist das Richtige, mit dem Bloggen aufzuhören. Es ist überflüssig geworden und es nimmt so viel Zeit. Ich will mich nicht mehr mit Diäten und dem ganzen Scheiß auseinander setzen müssen. Ich bin wie ich bin und ich mag mich so. Mein momentanes Gewicht liegt auf jeden Fall unter der 56. Solange ich in meine Kleidung passe, ist mir das aber auch egal :D

In knapp 2 Wochen geht die Uni los. Meine neue Wohnung ist soweit eingerichtet. Außer einer Waschmaschine fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten. Das Leben geht weiter. Ich habe etwas Respekt davor, ob ich alles alleine schaffe. Aber das wird schon. Bisher hat's ja auch immer geklappt.

Danke, dass ihr immer so fleißig geschrieben und kommentiert habt. Ich hoffe, ihr kriegt euer Leben in den Griff und könnt' euch schöneren Gedanken als dem Abnehmen widmen. Lg dreamed

 

4.10.11 14:03


Werbung


# 1

Ja, ich hab lange nicht geschrieben. Irgendwie hat mir immer die Motivation gefehlt und wirklich was zu berichten gab's im Übrigen auch nicht. Naja, mein Praktikum ist jetzt vorbei - 3 Monate Radio. War ne schöne Zeit, manchmal anstrengend - aber alles in allem hab ich viel gelernt und die Leute dort waren auch mega nett! (:

In der Zwischenzeit hab ich viiiele Zusagen von den Unis bekommen, sodass ich quasi die Qual der Wahl habe. Jedenfalls werd' ich wohl irgendwas mit Medien und Kommunikation studieren und im Süden bleiben. Welche Uni es letztendlich wird, steht aber noch nicht so ganz fest. Also abwarten (:

Am Wochenende geh' ich mit meiner Schwester und meinem Papa wieder wandern - wie jedes Jahr. Wollten erst nach Liechtenstein gehen, aber mit dem starken Franken ist das wohl erstmal nicht möglich. Die Alternative: Bayrischer Wald. Naja, wieso nicht. Nächste Woche werd' ich mir dann noch Neuschwanstein etc. mit meiner Mum, meinem Stiefvater und meiner Schwester anschauen. (:

Mit dem Abnehmen klappt's gerade irgendwie gar nicht. Ich bin öfter bei meinem Freund oder eben daheim, seit ich nicht mehr arbeite und somit gibt's auch öfter was Ungesundes :/ Not good at all. Aber wenn diese Familienausflüge erstmal vorbei sind, werd' ich mir einen Sportplan und Essensplan überlegen. 

10.8.11 11:02


Me.

Ja, ich mal wieder. (: Irgendwie ist es auch Zeit, dass ich mal was schreibe. Ist ja schon länger her.

Naja, die Zeit scheint auch zu rasen. Nur noch 2 Wochen Praktikum. Die erste Zusage fürs Studium kam schon: FH Gelsenkirchen, Journalismus und PR. Kommt aber irgendwie nicht so für mich in Frage, weil ich nicht unbedingt an ne FH will und weil Gelsenkirchen auch irre weit weg ist. Jedenfalls ist am Samstag dann ein Aufnahmetest an einer Uni in meiner Nähe... Montag wäre ich zum Auswahlgespräch in Weimar eingeladen - aber das ist mir wohl zu stressig, weil ich dann jeweils 9h Zug fahre für eine Strecke und das ja auch kostet... Aber cool wäre der Studiengang wohl schon, mit Doppelabschluss in Frankreich. Frag mich, ob ich nicht doch hinfahren soll. Ich hasse Entscheidung. Ansonsten muss ich mich noch bis Mitte August oder so gedulden. Hate it. 

Essen läuft ganz gut; Sport geht auch - aber bei dem regnerischen Wetter fehlt irgendwie die Motivation. Geh sonst auch gerne Inline skaten oder Rad fahren, aber bei Regen kann man das vergessen. Gewicht stagniert. 56,9kg heute. 

21.7.11 21:07


Es geht nach unten...! (:

Ja, meine Damen - man darf sich festhalten -, denn es geht nach unten mit dem Gewicht. Heute Morgen 56,8kg. Somit das bisherige TG für dieses Jahr. Irgendwie ja erbärmlich. Aber bald  hab ich mein Zwischenngewicht (55kg) erreicht und bis zum endgültigen Ziel (54-53kg) ist es dann auch nicht mehr so weit. Alles im Bereich des Möglichen. Man muss nur weiterhin diszipliniert bleiben, brav Sport machen und dann wird das schon. Ganz auf Diät bin ich aber auch nicht. Es gibt immer ein Mal täglich etwas Größeres zum Essen, wie Nudeln oder Kartoffeln oder was mit Reis. Und sonst ess ich morgens meistens ein Müsli (gerne auch die Schokoversion) oder aber mal nur ne Bananenmilch und mittags hol ich mir dann eine Brezel, esse Obst oder Joghurt / Milchreis und zwischendurch auch Obst, Nüsse bzw. Studentenfutter. Ich versuche jetzt 4 x in der Woche längere Sport zu machen. Am Freitag und Samstag kann ich Sport auch mal weglassen; die Zeit verbringe ich lieber mit meinem Freund. Ich denke, ich hab das alles soweit im Griff und mein Umfeld kann auch mit solchen Essgewohnheiten leben. (:

Schöne Woche!

 

11.7.11 07:01


Übeltäter erwischt :D

Ja, allmählich weiß ich, wieso ich nicht abnehme... Davon mal abgesehen, dass ich wahrscheinlich zu wenig Obst / Gemüse und zu viele Kohlenhydrate esse - mein innerer Schweinehund ist schuld. Ich mach nämlich viel weniger Sport als beim Fasten zum Beispiel. => Mehr Sport für mich! Hab mir jetzt vorgenommen, täglich für 1h Sport zu sorgen. Oder 30-45min Ausdauersport, sollte ja auch reichen. (: Bisher noch nicht zu sagen, ob die Strategie aufgeht.

Gewicht heute: 57,4kg. Sport gestern: 25min Gym, 35min Trampolin. 

 

Mit dem Praktikum läuft es solàlà. Seit Freitag gibt es eine zweite Praktikantin - haben aber nur einen Rechner! Und so wirklich zu tun haben wir auch nicht, weil ich schon so viel vorgearbeitet habe... Naja, außerdem kriegt sie (10 Jahre älter, hat Bio studiert und darin auch promoviert) bei 3h weniger Arbeitszeit das gleiche Gehalt... Bin deswegen dann zum Chef, weil ich das nicht ok fand und jetzt darf ich auch weniger Stunden kommen (: Erstmal auf Probe, aber immerhin. Ich denke schon, dass sie meine Arbeitskraft die eine Stunde weniger entbehren können. xD 

5.7.11 08:01


Update

Ja, ich dachte, ich schreib mal wieder was! (: Mir geht's soweit ganz gut. Hatte ein paar Unstimmigkeiten mit meiner Schwester, aber jetzt ist soweit alles wieder in Ordnung.

In der Arbeit ist auch alles okay; hab die Sache gut unter Kontrolle und langweile mich fast schon. Am Freitag kommt dann auch noch eine zweite Praktikantin. Frag mich schon irgendwie, wie sich das gedacht haben, weil ich meine Aufgaben bis Anfang August fast schon erledigt habe - aber egaaal. Jedenfalls bin ich mal gespannt, was das dann wird!

Das Abnehmen will nicht wirklich so klappen. War ja beim Southside und an dem Wochenende hab ich alles andere als gut gegessen - obwohl wir wegen des schlechten Wetters daheim geschlafen haben; sind ja "nur" so ca. 20-30km Pendelei. Ging also... Allerdings hab ich da fast 1kg zugenommen; natürlich auch Mageninhalt. Mein Gewicht heute Morgen: 57,7kg. Von Montag: -300g. Will mich jetzt nicht jeden Tag wiegen, da ich mich dadurch eher unter Druck gesetzt fühle. Noch 6 Wochen Praktikum - also solange wie die Fastenzeit. Wenn ich da meine 4kg abnehmen könnte, wäre das natürlich super! Aber nach 9h bei der Arbeit inklusive 1 Stunde Pause und 1,5h Zugfahrt täglich fehlt abends oft die Energie und Motivation zum Sport. 

 

Mo: 25min Gymnastik

Di: 60min Trampolin

29.6.11 07:07


Stillstand

Es geht einfach nicht voran... Immer noch so in etwa das gleiche Gewicht, obwohl ich mich schon anstrenge. 1h Sport, gesundes Essen, sehr wenig Süßes. Naja, klappt trotzdem nicht irgendwie. Komisch.

Am Wochenende dann wieder Festival. Weiß noch nicht, ob ich mich drauf freuen kann, weil das Wetter nicht so toll werden soll... Außerdem kommt meine Sis nicht. =/ Naja, kein Plan. Vielleicht schlafen wir auch daheim, sind ja nur 20min entfernt. 

Das Praktikum läuft soweit ganz ok. Noch 6 Wochen... Und dann kommt wieder die große Unsicherheit :/ Mh. Mal schauen, ob ich eine Unizusage bekomme und wo. Volontariat klappt wohl eher nicht, die haben sich ja schon für einen Bewerber entschieden...

14.6.11 23:05


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung